zum Inhalt springen

17. August 2020 Laienexkursion und Leitartenmonitoring auf den Eiserne Hand Wiesen

CITY NATURE VERANSTALTUNG

Bei diesen kostenlosen Führungen können interessierte Laien Schmetterlinge, Heuschrecken und Pflanzen der jeweiligen Wiesen kennenlernen und erhalten einen Einblick, wie wissenschaftliche Dauerbeobachtung für diese Artengruppen funktioniert.

Will man die Artenvielfalt erhalten und gezielte Maßnahmen dafür setzen, muss man auch beobachten, wie sie sich entwickelt. Dazu braucht es zumindest zwei Voraussetzungen. Einerseits eine gute Artenkenntnis und andererseits eine langfristige, nachvollziehbare Beobachtung und Dokumentation. Bei diesen Führungen wird spezielles Augenmerk auf das Erkennen und Dokumentieren von ausgewählten, typischen Pflanzen-, sowie Heuschrecken- und Schmetterlingsarten entlang einer festgelegten Route gelegt. Die InteressentInnen werden von unseren ExpertInnen betreut. So können sie auch bei eigenen Begehungen in Zukunft die Experten mit ihren Beobachtunge unterstützen.

Wir ersuchen um Anmeldung per E-Mail

Treffpunkt: 1190 Wien, Ecke Eisernenhandgasse - Kahlenberger Straße

Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Barrierefreiheit: diese Veranstaltung ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt zu empfehlen.

Anreise: Denken Sie an die Umwelt und nutzen Sie für die Anreise öffentliche Verkehrsmittel.

Diese Veranstaltung trägt das Prädikat ÖkoEvent plus.