zum Inhalt springen

Naturnahe (Nasch)hecken als Blühfläche

Wie wäre es mit einer Kleinstrauchhecke mit Beerenobst wie Ribisel oder Himbeere, kombiniert mit heimischen Gehölzen wie Holunder, Salweide und Kriecherl?Unter den Sträuchern gepflanzte Bodendecker-Erdbeeren stellen die perfekte Ergänzung dar. Hilf mit, Wildsträucher wieder in die Stadt zurückzuholen und freu dich über Blütenreichtum und hohes Nektarangebot im Frühling, Früchte und viele Vitamine im Sommer und im Herbst!

Tipp: Du hättest gerne eine Wildhecke, aber dein Garten ist zu klein? Lass am Zaun oder an einer Holzwand Kletterpflanzen wachsen. Dafür eignen sich z. B. das Geißblatt oder der Efeu sehr gut.

Die nachstehende Sammlung von Internetlinks wurde beispielhaft ausgewählt und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

naschhecke

Anlage:

Pflanzenwahl:

Bezugsquellen:

Interessant:

Vorbildprojekt: